Der SVO Handball Innsbruck feiert in der Tiroler Landesliga einen souveränen 26:21(13:8)-Heimerfolg über den UHC Absam. Die Entscheidung um den Tiroler Meistertitel wird somit vertagt und fällt im entscheidenden Spiel am 24.04.2019 in Absam.

Der SVO Handball Innsbruck hielt im Kampf um Platz 5 mit einem 28:24 (12:9)-Heimerfolg den Verfolger SV München Laim auf Distanz. Die Gäste aus München kamen mit einer breiten Brust ins Olympische Dorf. Schließlich waren sie in den vergangenen 5 Partien immer als Sieger vom Platz gegangen. Den SVO-Damen gelang es nun diese Serie zu beenden.

Seite 1 von 2

Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo Sponsorenlogo